© Martin Prasch, Edersee | Deine Region: wild, bunt, gesund.

Knorreichenstieg - Dem Urwald so nah...

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz "Strieder Eiche" bei Vöhl-Asel
  • Ziel: Waldeck-Scheid (Ortsbeginn Nord)
  • 10,18 km
  • 3 Std. 35 Min.
  • 358 m
  • 393 m
  • 240 m

Beste Jahreszeit

Der Weg führt als Teilstrecke des Urwaldsteigs Edersee durch die Naturwälder der Ederseesteilhänge zwischen Asel und Scheid.

Schmale Pfade führen durch urige Wälder, vorbeiam Lindenberg mit seinen Wallresten der Hünselburg bis zur Kahlen Hardt mit dem ältesten Traubeneichenwald Deutschlands.

Der Weg führt über eine Blockhalde an extremen Steilhängen vorbei, was den Begriff "Stieg" gerecht wird. Knorrige Buchen und Eichen sind überall präsent und liegen unter dem Schutz des einzigen Nationalparks Hessen. Die hierbei wunderschönen Ausblicke werden einen bleibenden Eindruck hinterlassen!

Wegbeläge

  • Schotter (19%)
  • Wanderweg (67%)
  • Pfad (13%)

Wetter

Tourenverlauf

Dorfstelle Alt-Asel

Vöhl

© Albrecht Meydenbauer, „Der Ort (Alt-)Asel vor dem Bau des Edersees, um 1900/05“, in: Historische Bilddokumente (Stand: 8.3.2011)

Pluto

Vöhl

© Nationalparkgemeinde Vöhl

Schöne Aussicht

Waldeck

© Heinrich Kowalski, Edersee | Deine Region: wild, bunt, gesund.

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.