© Johanna Eimannsberger, Edersee | Deine Region!

Urwaldsteig Edersee: Etappe Waldeck <-> Hemfurth

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Schloss Waldeck
  • Ziel: Parkplatz Uniper Standsteilbahn (Talstation) Edertal-Hemfurth
  • leicht
  • 7,38 km
  • 2 Std. 20 Min.
  • 163 m
  • 396 m
  • 204 m
  • 100 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Auf dieser Etappe wird der Urwaldsteig zwischen der Stadt Waldeck und Hemfurth erwandert. Das "Waldecker Becken" ist über diese, an den Steilhängen verlaufende, Tour allgegenwärtig. Die Ausblicke sind geradezu gandios!

Nach einem vielleicht vorherigen Abstecher zum „Wahrzeichen“ der Region, dem Schloss Waldeck, führt der Urwaldsteig auf der Anhöhe des Elsterberges an Stadtmauern vorbei und bietet einen grandiosen Ausblick auf die Edersee-Landschaft.

An der Stadtgrenze tauchen Sie in die Wälder der Steilhänge ein. Am Ziegenberg erwartet Sie über schiefrigem Grund ein krüppelwüchsiger Eichen-Buchenbuschwald.

Nach Umrundung einer Schlucht wandern Sie zur Kanzel. Ein weites Edersee-Panorama empfängt Sie an der Kanzel und unter Ihnen, am felsigen Hang wächst ein Urwald mit imposanten, teils waghalsigen Baumgestalten.

Weiter führt der attraktive Wanderpfad zu den extremen Wäldern des Uhrenkopfes. Auf einem Aussichtspunkt mit Blick auf das letzte Großprojekt der Kaiserzeit, kann die imposanten Edertalsperre in ihrer vollen Pracht bestaunt werden! Von hier aus kann auch ein Abstecher zur Talsperre unternommen werden.

Weiter verläuft der Pfad am Talhang parallel zur Eder, bis Sie runter zur Straße gelangen. Sie überqueren die Brücke und erreichen den Parkplatz der Uniper (ehemals E.ON) Standseilbahn in Hemfurth.

Wegbeläge

  • Asphalt (13%)
  • Straße (2%)
  • Pfad (19%)
  • Wanderweg (61%)
  • Schotter (5%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.