© unbekannt, „Die Ortschaft Berich mit der Klosterkirche, 1912“, in: Historische Bilddokumente (Stand: 11.10.2012)

Dorfstelle Alt-Berich

Auf einen Blick

Etwa 3 Kilometer von Schloss Waldeck entfernt lag auf einer schmalen Felsterrasse das Örtchen Berich.

Etwa 3 Kilometer von Schloss Waldeck entfernt lag auf einer schmalen Felsterrasse das Örtchen Berich. Vor dem Staumauerbau lebten in Berich 134 Menschen, die allesamt, inklusive ihrer Kirche in Neu-Berich (ca. 25 km entfernt bei Bad-Arolsen) neu angesiedelt wurden.

Die Gräber des Bericher Friedhofs wurden mit Steinplatten bedeckt. Das Gräberfeld wird ab einem Wasserstand von 231,00 m ü. NN sichtbar. Reste der, erst 1899 erbauten, Ederbrücke erscheinen nur sehr selten ab einem Wasserstand von 216,95 m ü. NN.

Ein Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die ehemalige Dorfstelle zu erhalten und jährlich liebevoll instand zu setzen.

Auf der Karte

Dorfstelle Alt-Berich
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.