© Markus Balkow, outdoor-wandern.de

Talgang - Wandern im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Auf einen Blick

  • Start: Nationalpark-Eingang und Parkplatz „Frebershausen/Quernstgrund“ Bad Wildungen-Frebershausen
  • Ziel: Nationalpark-Eingang und Parkplatz „Frebershausen/Quernstgrund“ Bad Wildungen-Frebershausen
  • leicht
  • 5,02 km
  • 1 Std. 30 Min.
  • 185 m
  • 536 m
  • 360 m
  • 80 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Durch den romantischen Quernstgrund

Von Frebershausen führt der traditionelle Talgang durch den romantischen Quernstgrund zur Quernst. Wer dem Symbol der Primel folgt, erlebt eine unvergessliche Wanderung.

Immer wieder schweift der Blick in das ruhige, schmale Wiesental. Zwischen blumenbunten Weiden und Feuchtwiesen schlängelt sich ein klarer, plätschernder Bach das Tal hinab. Auf der anderen Seite des Talganges erheben sich steile, bewaldete Hänge des Nationalparks. Mächtige, teils abgestorbene Bäume am Wegesrand sind Zeugnisse der werdenden Wildnis. 

Wegbeläge

  • Wanderweg (33%)
  • Straße (1%)
  • Asphalt (2%)
  • Schotter (65%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.