© Markus Balkow, outdoor-wandern.de

Quernstweg - Wandern im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Auf einen Blick

  • Start: Nationalpark-Eingang und Parkplatz „KellerwaldUhr“ Frankenau
  • Ziel: Nationalpark-Eingang und Parkplatz „KellerwaldUhr“ Frankenau
  • leicht
  • 3,54 km
  • 1 Std.
  • 98 m
  • 557 m
  • 485 m
  • 60 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Auf historischen Pfaden

Der Quernstweg führt durch bewegte Geschichte und werdende Wildnis. Er zeigt wie alte Grenzen verschwinden und öffnet die Sinne für neue Beziehungen zwischen Mensch und Natur. Der Wanderer folgt auf naturnahen Pfaden dem Symbol der Quernst-Kapelle.

Auf alten Windwurfflächen entlang des Quernstpfades offenbart sich die Kraft der Natur. Empfehlenswert ist eine Führung mit dem Ranger über vergehende Wurzeln und durch jungen, aufstrebenden Wald. Hier hat der Wanderer Muße zur besinnlichen Beschäftigung mit der werdenden Wildnis.

Wegbeläge

  • Wanderweg (56%)
  • Schotter (44%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.