© outdoor-wandern.de - Markus Balkow, Edersee | Deine Region!

Kellerhute Rundweg 1 - Zum höchsten Gipfel im Kellerwald

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz Kellerhute, (Densberg, Jesberg)
  • Ziel: Wanderparkplatz Kellerhute, (Densberg, Jesberg)
  • leicht
  • 6,67 km
  • 2 Std.
  • 123 m
  • 438 m
  • 325 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Route 1 führt entlang des Waldrandes mit Blicken über das Gilsatal, bis sie bei Schönstein, das sich um die Rommershäuser Eisenhütte gebildet hatte, in den Wald eintaucht.

Die höchste Erhebung im Süden des Naturparks ist der Wüstegarten mit einer Höhe von 675 Metern. Umgeben von weiten Laubwäldern markiert er den „Hohen Keller“. Route 1 führt entlang des Waldrandes mit Blicken über das Gilsatal, bis sie bei Schönstein, das sich um die Rommershäuser Eisenhütte gebildet hatte, in den Wald eintaucht. Nach einem Anstieg geht es hangparallel durch den Wald zurück zur Kellerhute.

Wegbeläge

  • Schotter (98%)
  • Asphalt (2%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.