© outdoor-wandern.de - Markus Balkow, Edersee | Deine Region!

Gilsatal Rundweg 2 - Durch Täler, auf Berge und vorbei an Schluchten

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz Gilsatal, (Jesberg)
  • Ziel: Wanderparkplatz Gilsatal, (Jesberg)
  • leicht
  • 7,50 km
  • 2 Std.
  • 150 m
  • 395 m
  • 245 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Route 2 führt hinauf in den Jesberger Keller. Er ist durchzogen von Schluchten und Feuchtwäldern der von den Höhen kommenden wilden Waldbäche.

Route 2 führt hinauf in den Jesberger Keller. Er ist durchzogen von Schluchten und Feuchtwäldern der von den Höhen kommenden wilden Waldbäche. Im tief eingeschnittenen Totengraben wurden im Rahmen des Naturschutzgroßprojektes Kellerwald-Regionstandort fremde Baumarten entnommen, sodass der Feuersalamander wieder Lebensraum findet. Vorbei an der Dr. Strehlke-Buche geht es bis zur Schutzhütte am Waldrand hinab. Beim Verlassen des Waldes schweift der Blick in das Tal der Gilsa und über Jesberg. Ins Auge fällt die Ruine einer romanischen Höhenburg, die auf dem Schlossberg über dem kleinen Ort thront. Ein Besuch der sanierten Burganlage lohnt sich.

Wegbeläge

  • Asphalt (1%)
  • Straße (2%)
  • Schotter (85%)
  • Wanderweg (11%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.