© Klaus-Peter Kappest

So kommt man zu uns

Ob mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn, es gibt viele Möglichkeiten an den Edersee zu gelangen!

Anfahrt und Nahverkehr

Aufgrund der zentralen Lage in Deutschland ist die Region Edersee von allen Richtungen gut erreichbar. Ein weiträumig ausgeschildertes Leitsystem weist bereits an den Zufahrtsstraßen den richtigen Weg zu uns. In direkter Seenähe gibt es eine Vielzahl von ausgewiesenen Parkplätzen für Autos und Busse.

Mit dem Flieger unterwegs

Über die Flughäfen Kassel-Calden, Paderborn/Lippstadt sowie Frankfurt am Main erreicht ihr die Region Edersee innerhalb von ein bis zwei Stunden mit dem Mietwagen oder dem Fernverkehr.

 

Mit der Bahn an den Edersee

Aus dem Ruhrgebiet zweistündlich mit Umstieg in Bestwig/Brilon-Wald auf die Linie R42 bis zum Nationalparkbahnhof Vöhl-Herzhausen.

Aus dem Rhein-Main-Gebiet zweistündlich mit Umstieg in Marburg auf die Linie R42 bis zum Nationalparkbahnhof Vöhl-Herzhausen.

Aus Richtung Kassel zweistündlich mit der Linie R39 z.B. von Kassel-Hauptbahnhof oder Kassel-Wilhelmshöhe bis nach Bad Wildungen.

 

Mobil vor Ort mit Bus und AnrufSammelTaxi

Linie 510 - Korbach - Waldeck - Edersee - Bad Wildungen

Die Linie fährt stündlich über Affoldern zur Staumauer bis Nieder-Werbe und über Sachsenhausen nach Korbach. Fahrgäste aus Richtung Medebach/Park Hochsauerland fahren mit der Buslinie 550 bis Korbach und steigen dort in den Bus 510 um.

Linie 503 - Herzhausen - Vöhl Waldeck - Hemfurth-Edersee

Die Buslinie 503 verbindet Edertal-Hemfurth und Vöhl-Herzhausen. Fahrgäste können damit samstags, sonn- und feiertags sowie an allen Ferienwerktagen Ausflugsziele wie die Sperrmauer, den Aquapark oder das Strandbad Waldeck erreichen.

Linie 515 - Bad Wildungen - Edersee - Edertal-Bringhausen

Wer Ausflüge an das südöstliche Ufer des Edersees plant, z. B. zum Kletterpark, zum WildtierPark oder zum Badestrand Rehbach, steigt in den Bus der Linie 515, der zwischen Bad Wildungen und Bringhausen pendelt. Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Seite des »NVV«.

AnrufSammelTaxi

Mit dem AnrufSammelTaxis (AST) fährt man statt mit dem Bus in normalen Taxen oder Mietwagen. Auch AST haben feste Fahrplanzeiten und die Fahrten müssen mindestens 30 Minuten vorher telefonisch oder online angemeldet werden. Hunde werden nur in selbst mitgebrachten Transportboxen befördert. Tel.: +49 (0) 5631-5062088 / Homepage

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.