© outdoor-wandern.de - Markus Balkow, Edersee | Deine Region!

Keseberg Rundweg 1 - Über dem Edertal zum Keseberg

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz Keseberg, (Ederbringhausen, Vöhl)
  • Ziel: Wanderparkplatz Keseberg, (Ederbringhausen, Vöhl)
  • leicht
  • 4,98 km
  • 1 Std. 15 Min.
  • 183 m
  • 404 m
  • 256 m
  • 60 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Route 1 ist circa 5 Kilometer lang und führt an einem Stichweg zu einer Schutzhütte vorbei zur Ruine Keseburg.

Route 1 ist circa 5 Kilometer lang und führt an einem Stichweg zu einer Schutzhütte vorbei zur Ruine Keseburg. Die zerstörte Höhenburg stammt aus dem 12. Jahrhundert. Sichtbar sind heute noch der doppelte Wallgraben und Mauerreste des Bergfrieds. Von dort hat man einen schönen Blick auf die Mündung der Orke in die Eder und einen Abschnitt des Edertals. Zurück geht es streckenweise auf dem Kellerwaldsteig den Edertalhang hinab. Wer etwas länger wandern möchte, der sollte unbedingt dem Kellerwaldsteig weiter bis zur Burg Hessenstein folgen. Die im 14. Jahrhundert als Ersatz für die Keseburg gebaute Burg ist heute Tagungszentrum für Natur- und Umweltbildung.

Wegbeläge

  • Asphalt (5%)
  • Wanderweg (43%)
  • Schotter (47%)
  • Pfad (5%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.