Schloss Waldeck

200 m über dem 27 km langen See thront das Wahrzeichen der Region, die trutzige Burg Waldeck, einst Stammsitz der Grafen von Waldeck, die hier bis ins 17. Jahrhundert residiert haben. Heute beheimatet das Schloss ein First-Class-Hotel und verschiedene Restaurants.

Von der Aussichtsterrasse hat man einen traumhaften Blick auf den Edersee und auf die waldreichen Berge des Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Der Besuch der Burganlage ist kostenfrei, das Burgmuseum kostenpflichtig.

Burgmuseum „Hinter Schloss und Riegel“
Lassen Sie sich entführen und lernen Sie die gruselig schöne Historie dieses geschichtsträchtigen Ortes kennen, spannend und wissenswert zugleich.
Königin Emma, eine Ururgroßmutter von König Willem Alexander der Niederlande, stammt ursprünglich aus dem Residenzschloss in Bad Arolsen, deren Vorfahren hier auf Schloss Waldeck residierten.

Öffnungszeiten:
April bis Oktober, täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
November bis März auf Anfrage

Eintritt:
Erwachsene mit Führung € 6,50
Erwachsene mit Audioführung € 4,50
Kinder und Jugendliche (6-16 Jahre) € 2,50
Gruppen ab 10 Personen mit Führung € 6,50 (11. Person ist frei)

Führung nach Anmeldung (max. 20 Pers.):
Dauer ca. 1 Std. inkl. 15-Min. Dokumentationsfilm über das Waldecker Land
Erwachsene € 40,00 pro Gruppe zzgl. Eintritt
Kinder und Jugendliche (6 bis 16 Jahre) € 20,00 pro Gruppe zzgl. Eintritt

Sonderöffnungen auf Anfrage möglich.
Tel.: 05623-5890

360° Panorama-Bilder

Klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder. Da die Panoramen aus Qualitätsgründen bis zu 3 MB groß sind, sollten Sie über einen schnellen Internetzugang verfügen.

Klicken Sie hier für das Panormabild
Eingang
Klicken Sie hier für das Panormabild
Aussicht

.

Klicken Sie hier für ein Panoramabild
Kanone
Klicken Sie hier für ein Panoramabild
Folterkammer